Bezugsquelle:

Beschreibung

Im äußersten Westen von Rheinhessen, nur wenige Kilometer südlich von Bad Kreuznach, inmitten einer Landschaft aus steilen Hügeln vulkanischen Ursprungs mit Heidelandschaft, unberührten Bachläufen, alten Steinbrüchen und überwucherten Felsmauern liegt Siefersheim – der vulkanische Brückenkopf Rheinhessens zur Nahe.

Seit nunmehr neun Generationen wird bei den Wagners Weinbau betrieben und seit Anfang der neunziger Jahre ist Daniel Wagner für die Weine verantwortlich. Er konzentriert sich seither auf die klassischen Rebsorten Silvaner, Weißburgunder und insbesondere den Riesling und stellte den Betrieb auf ökologische Bewirtschaftung um.

Weitreichende ertragsreduzierende Maßnahmen, manuelle Laub- und Unterstockarbeiten sowie die selektive Handlese im Herbst sind Eckpunkte seiner Philosophie der Weinerzeugung, die grundsätzlich davon ausgeht, dass hervorragende Weine im Weinberg gemacht werden.

Die Früchte dieser Leidenschaft nach Wein zeigen sich alljährlich in einer Weincharakteristik, die animierend frisch und klar einerseits – herausfordernd komplex und konzentriert andererseits ausfällt. Es ist ein originärer Stil, der in diesem versteckten Winkel Rheinhessens möglich ist, wo die sanfte Sonnenwärme des rheinhessischen Hügellandes auf die schroffen und kühlen Felsen des angrenzenden Nahetals trifft.

Region / Gebiet
Ort

Wöllsteiner Straße 10, 55599 Siefersheim, Deutschland

Informationen
  • Inhaber: Daniel Wagner
  • Kellermeister: Daniel Wagner
  • Produzierte Flaschen: 150000
  • Rebfläche: 25 ha
Soziale Netzwerke