Bezugsquelle:

Beschreibung

Tradition wahren
Eingebettet in die wunderschöne Kulturlandschaft Badens – von Weinbergen, Obstanlagen, Schlössern und Klöstern umgeben – liegt das Weingut Markgraf von Baden. Jedes Jahr aufs Neue arbeiten wir hier mit Sorgfalt und Hingabe daran, diese Landschaft in unseren Weinen einzufangen. Und das bereits seit Generationen…

Reisen Sie mit uns zurück in der Geschichte und erfahren Sie, welche Innovationen im Weinbau ihren Ursprung im Haus Baden haben.

Zwei Schlösser – ein Weingut
Unsere Weine werden auf Schloss Salem am Bodensee und auf Schloss Staufenberg in der Ortenau erzeugt. Beide Standorte sind seit Generationen im Besitz der Markgrafen von Baden. Beide sind nicht nur Entstehungsorte unserer Weine vom Bodensee und der Ortenau, sondern auch Genussorte, an denen die badische Weinkultur gelebt wird. Und beide liegen in uralten Kulturlandschaften, wo sie schon seit Jahrhunderten maßgebliche Zentren des badischen Weinbaus darstellen.

Im Zeichen des Traubenadlers
Wir sind froh und stolz, dass er unsere Flaschen ziert – der Traubenadler des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Für uns bedeutet er die Würdigung unserer Arbeit durch den wichtigsten Fachverband Deutschlands. Und für Sie: kontrollierte Güte, auf die Sie sich verlassen können!

Der erste Markgraf von Baden
Markgraf Hermann II. aus dem Geschlecht der Zähringer erhielt 1112 als Erster den Titel „Markgraf von Baden“, benannt nach seiner Burg über dem heutigen Baden-Baden. Seither teilen unser Haus und das spätere Land Baden – vom Main bis zum Bodensee, vom Rhein bis tief in den Schwarzwald – den Namen.

Fidelitas – Treue und Verlässlichkeit
Der Respekt vor der langen Geschichte unserer Familie und unseres Weingutes ist für uns von großer Bedeutung. Das spiegelt sich auch in unserem Wahlspruch wider: Fidelitas – Treue und Verlässlichkeit. Aber Fidelitas ist nicht nur seit Jahrhunderten das Leitmotiv unserer Familie, es prägt auch unseren Umgang mit dem anvertrauten Land, seinen Ressourcen, seiner Kultur und Eigenart.

Region / Gebiet
Ort

Schloss Staufenberg, 77770 Durbach, Deutschland

Informationen
  • Inhaber: S.K.H. Bernhard Prinz von Baden
  • Kellermeister: Frederic Kirch
  • Produzierte Flaschen: 900000
  • Rebfläche: 118 ha