Bezugsquelle:

Beschreibung

DIE GESCHICHTE

Der spätberufene Autodidakt hat sich mit seinem international beachteten Spätburgunder an der Spitze der badischen Winzer etabliert. Bereits seit Generationen betreibt seine Familie Weinbau und Landwirtschaft in Schlatt und auch er kam hier das erste Mal mit der Arbeit in den Reben in Berührung. Seitdem hat es ihn nicht mehr losgelassen. Auch wenn es noch einige Jahre dauern sollte, ehe Fritz Waßmer seinen eigenen Wein herstellt, der Grundstein für eine große Liebe war bereits in jungen Jahren gelegt.

Seit der Gründung des Weinguts 1998 durch Fritz Waßmer verfolgt er seinen eigenen Weinstil: eigenständige, finessenreiche und tiefgründige Weine.

Seine Leidenschaft gilt dem Spätburgunder (Pinot Noir) dabei spiegelt sich seine besondere Verbundenheit zum Burgund, als Wiege des Spätburgunders (Pinot Noir), in seiner täglichen Arbeit als Winzer wider.

Mit der gleichen Hingabe widmet sich Fritz Waßmer dem An- und Ausbau von Chardonnay, Weißer Burgunder (Pinot blanc), Grauer Burgunder (Pinot gris), Auxerrois und Frühburgunder. Als Beweis seines stetig kreativen Wirkens kamen in den letzten Jahren Parzellen mit Syrah, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Sauvignon Blanc und dem, in Deutschland sehr seltenen, Viognier hinzu.

UNSER TUN

In unserer täglichen Arbeit sind wir bestrebt unseren eigenen Stil zu bewahren und zu perfektionieren.

Jede Lage, jeder Boden, jede Sorte und jede mikroklimatische Bedingung unterscheidet sich von der anderen. Diese Unterschiede wollen wir schmeck- und erlebbar machen. Unser Ziel ist es, den ureigenen Charakter jeder Lage und jeder Rebsorte zu bewahren und damit individuelle Weine von herausragender Qualität entstehen zu lassen. So wie die Reben ihre Zeit brauchen, so braucht auch unser Wein seine Zeit, um sich zu entfalten und seine eigenständige komplexe Struktur zu entwickeln, die ihn so besonders macht.

UNSER TEAM

Weingenuss wird oft in Gesellschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch der An- und Ausbau gelingt nur mit vielen helfenden Händen. Mit all den wertvollen Menschen, die uns täglich auf dem Weingut helfen – sei es in den Reben, im Keller oder in der Vinothek – gehen wir unserem Ziel jeden Tag ein Stück gemeinsam entgegen.

Region / Gebiet
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 9:00 - 18:00
  • Montag

    9:00 - 18:00

  • Dienstag

    9:00 - 18:00

  • Mittwoch

    9:00 - 18:00

  • Donnerstag

    9:00 - 18:00

  • Freitag

    9:00 - 18:00

  • Samstag

    10:00 - 16:00

  • Sonntag

    Jetzt geschlossen

  • 3. Oktober 2022 7:08 local time

Ort

Lazariterstraße 2, Schlatt 79189 Bad Krozingen, Deutschland

Video
Informationen
  • Inhaber: Fritz Waßmer
  • Gründungsjahr: 1998
  • Produzierte Flaschen: 192000
  • Rebfläche: 38 ha
Soziale Netzwerke