VINUM Weinguide Deutschland 2023

Günther Jauch als «Winzer des Jahres» ausgezeichnet

Die Nachricht, dass er als Winzer des Jahres ausgezeichnet werden würde, hinterließ beim sonst wahrlich um keine rasche Antwort verlegenen Günther Jauch dann doch ein paar Momente der Fassungslosigkeit – damit hätte er «nie und nimmer gerechnet» sagte er. Für die Redaktion des «Weinguide» war es jedoch „keine an den Haaren herbeigezogene Entscheidung: Platz 1 beim Riesling Kabinett, Platz 1 bei der Riesling Spätlese und Platz 2 bei der Riesling Auslese sind Statement genug“, so die Chefredakteure Matthias F. Mangold und Harald Scholl bei der Präsentation in Mainz.

Mehr als 11.000 verkostete und bewertete Weine, rund 1.000 Weingüter in Einzelporträts, ausführliche Informationen zu den 13 Anbaugebieten plus der Gastregion Südtirol, dazu Trends und Entwicklungen der deutschen Weinszene: Die neue Ausgabe des «VINUM Weinguide Deutschland» umfasst über 1.100 Seiten und kostet 35 Euro (inklusive App-Freischaltcode).

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen