Über

Das Weinland am Kap – Südafrikas Weinkultur reicht bis zum Jahr 1659 zurück. Mit dem politischen Umschwung ab 1994 begann die Modernisierung des südafrikanischen Weinsektors. Die Weine wurden immer besser, viele private Weingüter entwickelten sich zu innovativen weintouristischen Sehenswürdigkeiten. Die Weinerzeuger konnten international Erfahrung sammeln und besinnen sich zunehmend auf die Ausschöpfung des heimischen Potenzials. Die gesamte Weinbranche am Kap hat sich bereits 1998 der Philosophie des nachhaltigen Wirtschaftens verschrieben.

Neben einem hohen Umweltbewusstsein und Schutz der einzigartigen Biodiversität richtet sich der Fokus des südafrikanischen Weinsektors zudem auf die stete Verbesserung der sozialen Rahmenbedingungen. Ethisches Wirtschaften, fairer Handel, Ausbildung und Förderung zählen zu den wichtigsten Aufgaben der Südafrikaner, um eine nachhaltige Wirtschaftlichkeit des Sektors zu gewährleisten.

Weinliebhaber begeistert Südafrika mit einem vielfältigen Spektrum an Weinen. Die Zugänglichkeit und die hohe Trinkfreudigkeit bereits bei den jüngeren Jahrgängen zeichnen vor allem die Rotweine vom Kap aus. Der Weintourismus ist eine der wichtigen Säulen im Exportmarketing und der Kundenbindung. Die enorme Gastfreundlichkeit und der hohe Erlebniswert vor Ort trägt zur wachsenden Strahlkraft dieses faszinierenden Weinlandes bei.

Ort

Luisenstraße 32, Baden-Baden, Deutschland

Video
Ansprechpartner
  • Name Ansprechpartner
    Petra Mayer
  • Position Ansprechpartner
    Wines of South Africa Market Manager Germany
  • Telefon Ansprechpartner
    +49 7221 4083300